Skip to main content

Thrustmaster T80

(3 / 5 bei 17 Stimmen)

98,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. August 2017 14:39
Hersteller
Plattform,
Durchmesser25 cm
Drehwinkel204°
Force Feedback
Pedale
Kupplung
Schaltwippen

Lieferumfang des Thrustmaster T80

Thrustmaster T80 TestDas Thrustmaster T80 kommt in einem blauen Karton bei dir an. Auf diesem findest du einige Produktbilder, Logos und die wichtigstens Funktionen des Lenkrads abgedruckt. Im Inneren findest du eine Bedienungsanleitung, eine Tischhalterung, die Lenkradbasis, das Pedalset und natürlich das TM T80 selbst.

Im Lieferumfang enthalten:

– Bedienungsanleitung
– Tischhalterung
– Pedalset
– Lenkradbasis
– Thrustmaster T80

Die Einzelteile sind separat verpackt und rutschen im Karton nicht hin und her, daher sollten beim Versand keine Probleme auftreten.

Das Thrustmaster T80

Das TM T80 ist schwarz und hat das Playstation Logo groß in der Mitte. inks neben dem Logo sind die Pfeiltasten des Playstation Controllers und rechts neben dem Logo die Aktionstasten angebracht. Unter dem Logo findest du den Sharebutton, den Otionsbutton und den Playstationbutton. Die Tasten L2, L3 und R2, R3 sind etwas weiter oben angebracht und ebenfalls mit dem Daumen erreichbar.

An den Seiten wo das Lenkrad gegriffen wird ist die Oberfläche gummiert und hat eine gute Haptik. Auf der Rückseite befinden sich die Schaltwippen, welche bei Betätigung einmal klicken. Sie sind ebenfalls gut mit den Fingern zu erreichen und sitzen auch sehr fest. Ein richtiges Force Feedback ist in dem Thrustmaster T80 nicht verbaut, es hat allerdings einen Vibrationsmotor. Der Lenkradeischlag beträgt 204° und mit einem Durchmesser von 25 cm ist es etwas kleiner als andere Modelle wie zum Beispiel das Thrustmaster T300 RS.

Die Lenkradbasis besteht ebenfalls aus schwarzem Kunststoff. Lins hinter dem Thrustmaster T80 findest du in der Lenkradbasis einen Schalter mit dem du zwischen Ps4 und Ps3 umschalten kannst. Ein Netzteil benötigst du nicht, die Lenkradbasis und damit auch das TM T80 werden per Usb mit Strom versorgt.

Das Pedalset

Thrustmaster T80Wie auch das TM T80 besteht das Pedalset aus schwarzem Kunststoff. Links befindet sich das Bremspedal mit starkem Widerstand und rechts daneben das Gaspedal, welches leichter durchzudrücken ist. Sowohl die Pedale, als auch der Boden des Pedalsets sind für einen besseren Grip gemustert. Die Unterseite hat einige Gummistopper die ein verrutschen verhindern sollen. Außerdem findest du auf der Unterseite Schraublöcher für die Befestigung an einem Playseat. Auf der Rückseite befindet sich das Kabel mit dem du das Pedalset und die Lenkradbasis verbindest.

Montage des Thrustmaster T80

Zum befestigen an deiner Schreibtischkante findest du im Lieferumfang eine Halterung. Mittels dieser kannst du das Lenkrad festklemmen bis es nicht mehr verrutscht. In der Bedienungsanleitung findest du diesen Vorgang genau beschrieben, auch wenn das System eigentlich simpel und selbsterklärend ist. Anschließend kannst du das Pedalset mit der Lenkradbasis des Thrustmaster T80 verbinden und diese dann per Usb Kabel mit deiner Playstation 3 oder Playstation 4 verbinden. Ein Netzteil wird nicht benötigt.

Die Pedale haben zwar eine Antirutschgummierung auf der Unterseite, doch erfahrungsgemäß rutscht das Pedalset meist doch ein wenig. Falls du einen Playseat verwendest kannst du die Pedale mittels der Löcher auf der Unterseite festschrauben und hast einen garantiert rutschfesten Halt.

Das Thrustmaster T80 im Betrieb

Für ein Gaming Lenkrad in dieser Preisklasse ist das Thrustmaster T80 sehr gut verarbeitet und ausgestattet. Verglichen mit den deutlich teureren Spitzenmodellen wie dem Logitech G29 müssen natürlich einige Abstriche gemacht werden. Der Drehwinkel von 204° ist etwas knapp und das fehlende Force Feedback sorgt für ein nicht ganz so realistisches Fahrgefühl wie es mit teureren Modellen möglich ist. Ganz auf eine spürbare Rückmeldung musst du aber nicht verzichten, da in dem T80 ein Vibrationsmotor verbaut wurde.

Positiv ist die durchdachte Platzierung der Knöpfe und Schaltwippen, welche alle sehr gut zu erreichen sind. Auch die Haptik ist dank gummierter Oberfläche überraschend gut. Ob der Durchmesser von 25 cm zu klein oder genau richtig ist, ist wohl Geschmackssache. Die meisten Modelle setzen auf 28 cm Durchmesser. Das Bremspedal lässt sich schwerer durchdrücken als das Gaspedal. Dadurch wird das bedienen der Pedalen deutlich realitätsnaher. Auf eine dritte Pedale für die Kupplung wurde verzichtet, da bei dem TM T80 Schaltwippen verbaut sind. Mit diesen kannst du die Gänge wechseln und bekommst bei jeder Betätigung einen Klicklaut als Feedback.

Wenn du ein Gaming Lenkrad unter 100€ suchst ist das Thrustmaster T80 eine sehr gute Wahl. Die Abstriche die verglichen mit einem teuren Lenkrad gemacht werden müssen, hast du auch bei den günstigen Konkurrenzmodellen. Wenn du nach einem wirklich realistischen Fahrgefühl suchst, bist du allerdings mit einem höherpreisigen Gaming Lenkrad besser beraten. Das Thrustmaster T80 ist für Einsteiger oder Gelegenheitsspieler konzipiert und nicht für leidenschaftliche Racingfans.

Vorteile

  • Vibrationsmotor
  • Niedriger Preis
  • Pedalset
  • Gutes Einsteigerlenkrad

Nachteile

  • Kein Force Feedback
  • Nicht mit PC kompatibel

Thrustmaster T80 Test/Unboxing


98,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. August 2017 14:39